Lesenswertes der letzten Woche

  • 0
  • Dezember 10, 2012

Bild unter einer CC-BY-Lizenz von moriza | flickr.com

Ich habe lange keine Linktipps mehr gepostet. Das lag vor allem daran, dass ich nach dem Blödwerden von Delicious keinen mir zusagenden Bookmarkingdienst mehr gefunden habe. Seit einiger Zeit nutze ich nun Pocket und bin zufrieden. Hier nun also meine Leseempfehlungen der letzten Woche.

Neil Mody ist CEO der amerikanischenContent-Plattform nRelate und wie ich der Meinung, das Marekting in der Zukunft in vielen Bereichen nicht mehr wie Marketing, sondern eher wie ein Newsroom eines Mediums funktionieren wird.

Link: Seine vier Tipps, wie man so arbeitet. 

Die von mir sehr geschätzte Dresdener Agentur Frische Fische gibt eine Kurzanleitung, wie man in vier Schritten zu einem passenden Businessportrait für Pressefotos kommt.

Link: Schritt für Schritt zum ansprechenden Businessportrait

In der Debatte um das Leistungsschutzrecht fällt häufig der Begriff Qualitätsjournalismus. Meistens von Vertretern der verlage in den Mund genommen. Martin Weigert hat sich sehr lesenswerte Gedanken gemacht, was Qaulitätsjournalismus im Netz ausmacht.

 Link: Was Qualität wirklich bedeutet 

Das Medienmagazin Journalist online stellt Blogger und deren Geschäftsmodelle vor.

Link: Wenn aus Blogs Geschäftsmodelle werden

Nielsen stellt den Social Media Report 2012 vor. Pflichtlektüre für jeden, der was mit Medien macht.

Link: The Social Media Report 2012

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Privacy Policy Settings